Rundum-sorglos-Paket: Lichtanlage Zugmaschine + Lichtanlage Auflieger | Häufig gestellte Fragen | Unser Service | www.kraftwerk-zone.com

Rundum-sorglos-Paket: Lichtanlage Zugmaschine + Lichtanlage Auflieger

Unsere Lichtanlagen für Tamiya LKWs bestücken alle vom Hersteller vorgesehenen Lichtfunktionen inkl. Begrenzungsleuchten und seitliche Blinker. Im Lieferumfang sind immer vier Beleuchtungsplatinen (jeweils 2x vorne, 2x hinten) enthalten. Vordere Platinen haben immer jeweils drei Zusatzausgänge, die teilweise (je nach Modell) für die verkabelten LEDs (Begrenzungsleuchten, seitliche Blinker) genutzt werden. Die hinteren Platinen haben ein bis zwei Zusatzausgänge.

Freie Zusatzausgänge können eine LED direkt ansteuern (180Ohm Vorwiderstand ist integriert) und über das ControlPanel eingestellt werden. Alternativ können auch mehrere LEDs gleichen Typs an einen Zusatzausgang angeschlossen werden, allerdings fällt die Helligkeit mit jeder parallel geschalteten LED drastisch, da sich die LEDs den Strom teilen.

Die Lichtanlage für den Auflieger erlaubt die Ansteuerung der Aufliegerstützen und einer Rampe oder Mulde. Neben den beiden 7 Kammer Rückleuchten, die über den EasyBus angesteuert werden, stehen noch sechs Schaltausgänge für zusätzliche Beleuchtung (Arbeitsscheinwerfer, Begrenzungsleuchten, Rundumleuchten, etc.) und zwei Servoausgänge für Liftachsen, Lenkachsen, Klappen, Türen, etc. zur Verfügung.

Fazit: Eine Kraftwerk Lichtanlage für die Zugmaschine und die Lichtanlage für den Auflieger sollte für die allermeisten Modellbauer mehr als ausreichend sein. Und falls nicht, kann über den Bus beliebig erweitert werden.



 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.