Infrarotübertragung funktioniert nicht | Fehlerbehebung | Unser Service | www.kraftwerk-zone.com

Infrarotübertragung funktioniert nicht

Nach dem Einschalten blinkt die rote LED des KIEB 0/2/1 zwei Mal. Danach sollte die LED ausgehen, sofern eine IR-Verbindung besteht. Blitzt die rote LED unregelmäßig auf, kann mit dem Poti die Empfangsverstärkung besser angepasst werden.

Überprüfen Sie die Stromversorgung

Der KIEB 0/2/1 kann in drei Varianten mit Strom versorgt werden: Über den Akkuanschluss, über einen Servoanschluss und das BEC eines angeschlossenen Fahrtenreglers oder über einen Busausgang und das BEC eines angeschlossenen KMB.

Achtung: Es darf nur eine der drei Varianten verwendet werden. Trennen Sie gegebenfalls die Plusleitung eines angeschlossenen Fahrtenreglers.

Überprüfen Sie die Positionierung der Sende- und der Empfangsdiode

Die Dioden müssen aufeinander ausgerichtet sein und "sich gegenseitig sehen". Der maximale Abstand beträgt 1.5m, der maximale Winkel aufeinander fast 90°.

In den Systemeinstellungen des Infrarotsenders kann die Sendeleistung in mehreren Schritten eingestellt werden. Je höher der Wert, desto höher die Sendeleistung.

Die Empfangsempfindlichkeit des Infrarotempfängers kann mit dem Potentiometer eingestellt werden. Drehen Sie das Potentiometer des Infrarotempfängers KIEB im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag (unsensibelste Stellung). Drehen Sie das Potentiometer nun langsam gegen den Uhrzeigersinn bis die LED erlischt. Merken Sie sich diese Stellung und drehen Sie weiter, bis die LED wieder leuchtet und drehen Sie danach den halben Weg wieder zurück. Sollte der Abstand zwischen Sende- und Empfangsdiode veränderlich sein, verwenden Sie die größte Distanz bzw. den weitesten Winkel zum Einstellen und lassen Sie die Stellung des Potentiometers möglichst weit rechts.

Vorsicht: Der Abstand kann auch zu gering sein! Wenn die Dioden ganz knapp zueinander stehen (im Königsbolzen bspws), dann die Sendeleistung des Infrarotsenders bitte ganz zurückdrehen.

Überprüfen Sie, ob der Infarotsender sendet

Es ist möglich das Senden des IR-Senders zu überprüfen, indem die Sendediode auf die Kamera eines Handys gerichtet wird. Ist in der Kamera-App ein violettes Flackern zu erkennen, sendet die Diode.

Überprüfen Sie das Kabel der Empfangsdiode

Prüfen Sie das Kabel der Empfangsdiode auf Beschädigungen oder Brüche. Das schwarz-geschrumpfte Kabel muss an den Minusanschluss des Empfängers. Stellen Sie bitte auch sicher, dass das Kabel und nicht der Schrumpfschlauch geklemmt ist.

 



 

Passende Artikel

KIEB 0/2/1 Infrarot Empfänger

Highlights & Details Plug & Play Lösung (anschließen und fahren) Ein Motorausgang für Aufliegerstützen oder Spindelantriebe Zwei frei einstellbare Servoausgänge (z.B. für lenkbare Nachlaufachse) Empfängt ALLE Informationen ... ... alle Lichtfunktionen und Schaltzustände ... ... aber auch alle Proportionalfunktionen ... ... bis zu 1.5m weit oder bis zu einem Winkel von...

84,90 € *

KIEB 0/0/0 Infrarot Empfänger

Highlights & Details Plug & Play Lösung (anschließen und fahren) Empfängt ALLE Informationen ... ... alle Lichtfunktionen und Schaltzustände ... ... aber auch alle Proportionalfunktionen ... ... bis zu 1.5m weit oder bis zu einem Winkel von 90° Beleuchtungsplatinen direkt anschließbar via EasyBus Technische Daten Länge (exkl. Stiftlänge) 32 mm...

49,90 € *

Kein Bild vorhanden KIEB 6/2/2 Infrarot Empfänger

Highlights & Details Plug & Play Lösung (anschließen und fahren) Ein Motorausgang für Aufliegerstützen oder Spindelantriebe Zwei frei einstellbare Servoausgänge (z.B. für lenkbare Nachlaufachse) Empfängt ALLE Informationen ... ... alle Lichtfunktionen und Schaltzustände ... ... aber auch alle Proportionalfunktionen ... ... bis zu 1.5m weit oder bis zu einem Winkel von...

109,90 € *

KIES Infrarot Sender

Highlights & Details Plug & Play Lösung (anschließen und fahren) Servoausgang für Sattelplatte Überträgt ALLE Informationen ... ... alle Lichtfunktionen und Schaltzustände ... ... aber auch alle Proportionalfunktionen ... ... bis zu 1.5m weit oder bis zu einem Winkel von 90° Servos am Auflieger steuerbar (z.B. Lenkachse) Motorfunktionen am Auflieger steuerbar (z.B....

34,90 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.